Reit- und Fahrverein Scharmbeckstotel e.V.

"Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde!"

Freizeitprogramme für behinderte und nicht behinderte Menschen

Unsere Betreuungs- und Freizeitprogramme richten sich an Menschen mit und ohne Behinderungen.

Die Betreuungsangebote werden je nach den Vorlieben der einzelnen Reiter individuell durchgeführt. Reiten, Spielen, Pferde pflegen und versorgen, sowie das gesamte Umfeld im Reitstall sind für viele Kinder wie Erwachsene sehr attraktiv. Der Reitstall sowie der Weg zur Weide sind auch für Rollstuhlfahrer problemlos befahrbar.

Bei den Betreuungsangeboten steht der Spaß im Mittelpunkt. Es geht nicht um pädagogische oder therapeutische Interventionen. Alle Einzelheiten der Betreuung werden zwischen den Klienten bzw. ihren Eltern und dem Betreuungspersonal abgesprochen.
 

Das Betreuungsangebot soll den persönlichen Bedürfnissen und Vorlieben, gerade auch der behinderten Menschen, so weit wie möglich entsprechen. Die fachliche Einführung sowie Fortbildungsveranstaltungen für Mitarbeiter werden auch hier, entsprechend der Standards beim Therapeutischen Reiten durch die sozialpädagogische Leitung organisiert. Eltern, deren Kinder mindestens die Pflegestufe 1 haben und von ihren Eltern mindestens ein Jahr gepflegt wurden, steht über die Verhinderungspflege derzeit ein gegrenzter Betrag von 1.612€ per anno zur Verfügung.

Die Verhinderungspflege wird auch stundenweise gewährt und muss bei der Pflegekasse beantragt werden. Die Betreuung kann über die Verhinderungspflege abgerechnet werden.

Ab 2015 besteht für jeden Pflegebedürftigen ein Anspruch auf zusätzliche Betreuungs- und Entlastungsleistungen von monatlich 104 bzw. 208 €. Unsere Betreuungsangebote sind nach
§ 45 b SGB XI als Niedrigschwellige Betreuungsangebote anerkannt und können mit den Pflegekassen, zusätzlich zur Verhinderungspflege, abgerechnet werden.